Anzeige

Fremd im eigenen Land?

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fremd im eigenen Land?

28. Mai, 19:00 - 21:00

Veranstaltungsankündigung im Rahmen der „Koblenzer Wochen der Demokratie“ am 28. Mai

Rechtspopulistische und nationalradikale Parteien sind international auf dem Vormarsch. Das Schüren von Ressentiments und Ängsten in der Bevölkerung und das Erzeugen von Feindbildern gehört dabei zu ihrem üblichen Handwerkszeug. Dies gelingt dort erfolgreich, wo die Parteien der gesellschaftlichen Mitte es nicht mehr schaffen, breite Bevölkerungsgruppen zu mobilisieren. Die Folgen des Einflusses rechtspopulistischer und autoritärer Parteien sind schon jetzt in Europa sichtbar: Feindseligkeit gegenüber allem vermeintlich Fremden, Ablehnung des europäischen Gedankens, Einschränkungen der Presse- und Meinungsfreiheit bis zu offener Gewalt. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit geraten in Gefahr.

Im Rahmen der „Koblenzer Wochen der Demokratie“ wollen wir die Ursachen und Folgen dieser Entwicklung mit einem Vortrag unter dem Titel „Fremd im eigenen Land? – Rechtspopulismus und Repräsentationskrise“ beleuchten. Es spricht mit Prof. Dr. Gerd Mielke (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) ein ausgewiesener Experte, der für einen hervorragenden Vortragsstil bekannt ist. Die Veranstaltung findet am Montag, dem 28. Mai, ab 19 Uhr im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Dr. Anna Köbberling, Trierer Straße 69 in Koblenz-Metternich, statt. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und eine angeregte Diskussion!

Hinweis: Um Anmeldung per E-Mail an info@annakoebberling.de wird aufgrund des begrenzten Platzangebots gebeten.

Dr. Anna Köbberling – 30.04.2018

Details

Datum:
28. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00