Anzeige
Startseite » Allgemeines » Uni – Neues Osterferienangebot des Ada-Lovelace-Projekts

Uni – Neues Osterferienangebot des Ada-Lovelace-Projekts

Schülerinnen der 5. bis 7. Klassen sind in der ersten Osterferienwoche vom 26. bis 29. März 2018 an den Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau eingeladen. Die Mädchen- und Techniktage versprechen viel Spaß und neue Kenntnisse. In diesem Jahr steht der Bau der eigenen vollfunktionsfähigen Soundbox für das Smartphone oder den MP3-Player im Mittelpunkt des Ferienangebots. Hier sind viel Kreativität, handwerkliches Geschick und Spaß am Tüfteln gefragt, um die Soundbox zum Klingen zu bringen. Die Teilnehmerinnen, die gerne experimentieren, kommen beim Chemie-Workshop auf ihre Kosten. Hierbei dürfen sie sogar ihre eigene Kosmetik und Seife herstellen.

Zum Abschluss steht eine moderne Schatzsuche auf dem Programm, das sogenannte Geo-Caching. Nicht nur Smartphones und Navis machen sich Geodaten zu Nutze; auch zu Fuß kann man sich per GPS-Gerät bestens zurechtfinden. Am Ende wartet ein kleiner Schatz auf die Mädchen. Begleitet und unterstützt werden die Teilnehmerinnen durch Mentorinnen der Universität in Koblenz. Vorkenntnisse werden keine benötigt.

Berufstätigen Eltern werden zu den Mädchen- und Techniktagen ine Früh- und Spätbetreuung durch Mentorinnen angeboten. Sie startet täglich ab 7:30 Uhr und endet spätestens um 17:00 Uhr. Die Workshops beginnen täglich um 8:30 Uhr und enden um 16:00 Uhr. Die Ganztagsbetreuung ist mit keinen Mehrkosten verbunden und flexibel handhabbar. Weitere Auskünfte erteilt Projektleiterin Stephanie Justrie, Tel. 0261/ 287-1938, E-Mail: alpanmeldung@uni-koblenz.de. Zusätzliche Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung im Internet: https://koblenz.ada-lovelace.com/events/mut-maedchen-und-techniktage-in-den-osterferien-2018/ 

Dr. Birgit Förg Universität Koblenz-Landau – 14.02.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*