Anzeige
Startseite » Allgemeines » Senioren freuten sich über tänzerichen Besuch

Senioren freuten sich über tänzerichen Besuch

Kleine und große Tänzer der TGC Redoute Koblenz & Neuwied tanzten für die Bewohner des Altenheims Maria vom Siege

In stimmungsvoller Umgebung tanzten am dritten Advent viele kleine und große Tänzer des 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied im Altenheim Maria vom Siege in Koblenz-Wallersheim. Bereits vor zwei Monaten hatten die Redoute-Tänzer ihren Einstand in der Einrichtung gegeben, und der war so gut angekommen, dass die Kinder- und Jugendtrainerin der Redoute, Barbara Ebertz, mit ihren Gruppen erneut ins Altenheim eingeladen wurde, um den Bewohnern eine Freude zu machen.

Vorfreude herrschte auf beiden Seiten, und die Senioren erwarteten die vielen Tänzer bereits in ihrem großen Gemeinschaftsraum. Es wurde ganz wuselig in der Einrichtung, als die über 20 Kinder kurz nach dem üblichen Adventskaffee im wunderschön dekorierten Altenheim eintrafen. Viel Aufregung lag in der Luft, denn so viele kleine Besucher sieht man in einem Seniorenheim eher selten. Pünktlich um 15 Uhr begannen die Kleinsten – die Jüngste war gerade mal drei Jahre alt – mit einem neu einstudierten Auftakttanz, den die Kleinen ganz souverän meisterten.

Anschließend wurden von den Älteren zwei moderne Tänze, ein Zumba-Tanz und ein Tanz mit Elementen aus HipHop und Jazzdance präsentiert. Das Publikum war begeistert! Viele Bewohner sind danach zu den Tänzern gegangen und haben ihnen für den schönen Nachmittag gedankt. Als zusätzlichen Dank gab es natürlich kleine Überraschungen für die Kinder. „Wir werden bestimmt wiederkommen, denn es sind unvergessliche Momente für Groß, Klein, Jung und Alt gewesen“, sagte Barbara Ebertz und dankte ganz besonders Organisatorin Adele Waczok, die das Ganze ermöglicht hat.
.
1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied – 12.01.2018
Foto 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*