Anzeige
Startseite » Allgemeines » Sanitätssoldaten sammeln für an Krebs erkrankte Kinder

Sanitätssoldaten sammeln für an Krebs erkrankte Kinder

Zahlreich tauschten zivile wie militärische Patienten süße „Weihnachts-Weckmänner“ gegen eine Spende für die kleinsten unter den Patienten. „Mittendrin“ im vorweihnachtlichen Geschehen waren die Mitglieder des Deutschen BundeswehrVerbandes (DBwV) beim diesjährigen Weihnachtsmarkt im Bundeswehrzentralkrankenhaus. An zwei Markttagen hatten Hauptfeldwebel Christian Hillmer und sein Team ihre Büros mit dem DBwV-Weihnachtsstand getauscht. Auch in diesem Jahr bereicherten sie den Weihnachtstrubel im Krankenhaus-Foyer mit ihrer Spendenaktion. „Wir freuen uns über den Erlös in Höhe von 336 Euro, der erneut der Koblenzer Elterninitiative krebskranker Kinder zugutekommen wird “ erklärt Hauptmann Gerald Arleth, Pressebeauftragter beim Bundeswehrverband. „Der Bundeswehrverband ist die Vertretung sozialer Interessen der Menschen in der Bundeswehr, daher ist soziales Engagement auch außerhalb des Dienstes für viele seiner 200.000 Mitglieder eine Selbstverständlichkeit.“

Gerald Arieth Deutscher BundeswehrVerband – 07.01.2018
Foto: Andreas Weidner

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*